Kunden-Information COVID-19 / CORONA• Limousinen für alle Gäste• Unterschiedliche Regeln

CORONA-Information

Der Betrieb von Personenbeförderungsunternehmen (wie Bus, Taxi oder Limousinendienste) ist seit Beginn der Corona-Pandemie nicht eingeschränkt und auch nicht verboten, sondern generell erlaubt.

Bitte orientieren Sie sich bei einer Bestellung an der in Ihrer Region von den Behörden zugelassenen Gruppengröße für "Privatfeiern in der Öffentlichkeit" (die Bestimmungen müssen im Einzelfall durch den Kunden geprüft werden, da diese regional uneinheitlich und unübersichtlich gehandhabt werden).

Generell müssen wir darauf hinweisen, dass bei Fahrten eine behördliche Maskenpflicht besteht. Der Fahrer ist durch eine eigene Kabine vollständig von den Fahrgästen getrennt.

Image

Deutschland

Regelungen in Saarland & Rheinland-Pfalz

Quellen:
- Informationsseiten des Staates und der Bundesländer
- Informationsseiten der Berufsverbände der Taxifahrer
- Internet-Recherche
Image

Generelle Regelungen in der Öffentlichkeit

Wo immer möglich, sind 1,5 Meter Abstand einzuhalten
Image

Öffentlicher Nahverkehr (wie Bus, Taxi, Limousinen-Chauffeurdienste)

Nie von Betriebs-Untersagung betroffen.

Maske tragen für alle Fahrgäste ab 6 Jahren.

Taxi und Mietwagen unterliegen der Allgemein-Verfügung „Abstand so weit wie möglich“ und sehen keine Personen-Zahl-Beschränkung vor.

Keine Beförderungs-Pflicht von Menschen, die sich ordnungswidrig verhalten.

Unterschiedliche Regelungen in anderen Bundesländern!
Image

Kontrollmaßnahmen

Einreise nach Deutschland mit punktuellen Kontrollstellen und notwendigen Einreise-Formularen.

Einreise nur zu dienstlichen Zwecken gestattet, keine Privatreisen.

Image

Hochzeiten

Trauungen sind wieder möglich.

Unterschiedliche Regelungen zum Zutritt zum Trauzimmer.

Im Umfeld gelten Beschränkungen wie in „Private Feiern in der Öffentlichkeit
Image

Private Feiern daheim

Beschränkt auf Personen des Familienkreises und Personen eines weiteren fremden Haushaltes.

Für weitere fremde Personen muss eine Ausnahme-Genehmigung beim Ordnungsamt beantragt werden.
Image

Private Feiern und Versammlungen in der Öffentlichkeit

Beschränkt auf Personen des Familienkreises und Personen eines weiteren fremden Haushaltes.

Zu anderen fremden Personen im öffentlichen Raum muss mindestens 1,50 m Abstand eingehalten werden.
Image

Gastronomie

Essen im Mitnahme-Verkauf und Lieferdienste erlaubt.

Lockerungen ab dem 18.05.

Image

Discotheken (kleinere)

Keine Öffnung geplant. Erwartet ab 31.08.
Image

Discotheken (größere)

Keine Öffnung geplant. Erwartet ab 31.08.
Image

Großveranstaltungen

Keine Öffnung geplant. Erwartet ab 31.08.
Image

Indoor-Spielplätze

Keine Öffnung geplant. Erwartet ab 31.08.
Image

Strip-Lokale und Erwachsenen-Unterhaltung

Keine Öffnung geplant. Erwartet ab 31.08.
Image

Wochenend- und Urlaubs-Flugverkehr

Diverse Fluglinien haben die Wiederaufnahme ihres Flugverkehrs angekündigt oder bereits gestartet. Teilweise stehen nur wenige Flugverbindungen zur Verfügung.

Emirates ab 06.04.
Lufthansa ab Mitte Mai erwartet
LuxAir nach dem 30.05. erwartet

Achtung!
Von einer vollständigen Wiederaufnahme des zivilen Luftverkehrs ist die Welt aktuell noch weit entfernt. Jedoch lässt es sich als positives Zeichen werten, dass einige Flugzeuge wieder abheben.
  • Die Rückkehr von Reisenden, die immer noch im Ausland festsitzen, ist momentan die oberste Priorität.
  • In vielen Ländern ist die Einreise von Touristen noch gar nicht vorgesehen (z.B. USA) oder Quarantäne-Bestimmungen ermöglichen erst den Urlaub nach 14 Tagen Wartezeit
Deswegen sind internationale Urlaubsreisen (z.B. auch Kurztrips für Junggesellenabschiede) noch unsicher in der Planung.

Regionale Bestimmungen für Mietwagen in Deutschland

In den Bundesländern gibt es verschiedene Regelungen.

Quelle: Kontaktregeln für Taxi und Mietwagen
Image